Hardwareausrüstung:
Wir arbeiten auf insgesamt 7 EDV-Arbeitsplätzen, die untereinander vernetzt sind.

5 Arbeitsplätze davon sind zusätzlich als CAD-Arbeitsplätze ausgestattet.

Softwareausrüstung:
Wir nutzen mit PLANCAL die CAD-Lösung mit integrierten Berechnungen im Haustechnikbereich. Damit ist es möglich, sämtliche Projektierungsarbeiten im  HLK Bereich in 3D umzusetzen.

Aufgrund des Qualitätsmanagements ist für jeden Mitarbeiter ein Schulungsprogramm festgelegt, welches mindestens zwei Weiterbildungsveranstaltungen pro Jahr vorsieht.